Katzen in Not suchen ein Zuhause

Estepona-Katzen ist eine private Tierschutzorganisation, mit Auffangstation für Katzen aus der Perrera, den Tierheimen und von der Straße Spaniens. Wir vermitteln Katzen nach Deutschland, Schweiz und Österreich.

Helfen Sie dem Tierschutz - retten Sie Leben.

 

Tierschutz wird in Spanien nicht sehr ernst genommen, im Gegenteil...

In Spanien ist das Tierelend groß. Tausende von Katzen und Hunden werden hier jährlich ausgesetzt, regelrecht entsorgt oder landen in einer der zahlreichen Tötungsstationen (Perrera), oder Tierheimen, die fast immer sehr primitiv sind. Ihre Versorgung ist sehr einfach, es gibt wenig Tierärztliche Versorgung und die Tiere leiden meisst in Käfigen vor sich hin.

Kastration ist hier leider immer noch sehr verpönt. So kommt es jedes Jahr zu regelrechten Kittenschwemmen. Sehr kleine Kitten werden immer noch mal vor Ort adoptiert, aber alles was aelter als 8 Wochen ist, hat fast keine Chance mehr. Besonders oft ersetzt eine Babykatze kurzer Hand die Mutterkatze. Die „Alten“ werden entsorgt und wir setzen dort an......

Wir gehen in die Tötungsstationen Vorort und retten die Katzen vor dem sicheren Tod. Oft nehmen wir die Verletzten und die Älteren mit, denn sie haben die geringsten Chancen auf ein neues Zuhause. Wir helfen bei misshandelten Katzen, was in Spanien leider nichts ungewöhnliches ist.

Wir wollen diesen Tieren eine Chance auf ein besseres Leben geben. Helfen Sie uns dabei!!! Für jede Katze, die adoptiert wird, kann eine neue gerettet werden! So retten Sie mit Ihrer Adoption gleich 2 Katzen! Tierschutz geht uns alle und an jedem Ort dieser Welt an. Wir können immer alle helfen!

In unserer Rubrik Aktuelles erfahren Sie mehr von unserer Tierschützerin Cleo Wrobel. Hier schreibt Sie über Ihre Erlebnisse. Es sind viele traurige und dennoch auch viele schöne Geschichten, die man im Tierschutz erlebt. Wir möchten, dass Sie an Estepona-Katzen teilhaben können und wünschen Ihnen eine angenehme Zeit auf unserer Seite. Wir hoffen Sie bald als Adoptant einer Katze begrüßen zu dürfen.